Yummy Friday: Spaghettini mit Tomatensauce und Salsiccia-Bällchen

Wer Nudeln mit Fleisch liebt, aber mal etwas Abwechlsung von Spaghetti Bolognese sucht, ist bei unserem heutigen Yummy Friday tomatenmarkrichtig! Spaghettini mit Tomatensauce und Salsiccia-Bällchen ist ein würziges, super schnell gekochtes Gericht für den Feierabend.
Was ihr dafür braucht?
1 Packung Spaghettini (dünne Spaghetti, auch Capellini oder Engelshaar genannt)
4 Salsiccia-Würste (von Haus aus mit Fenchelsamen gewürzt)1 Packung passierte Tomaten
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
Salz, Pfeffer, Zucker, Chili-Pulver
Frischen Basilikum und Oregano
Olivenöl, Butter

Wie ihr’s macht?
Pfanne raus, Olivenöl rein und auf mittlerer Stufe erhitzen. Dann die Salsiccias anbraten, aber nicht im Ganzen. Schneidet die Wurst an einem Ende auf und formt das Brät zu kleinen Bällchen. Die werden dann kurz angebraten. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauf feinhacken und zu den Fleischbällchen geben. Kurz anschwitzen und dann alles mit passierten Tomaten ablöschen. Köcheln lassen. Dann die Temperatur runterstellen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Wieder köcheln lassen bis die Soße etwas reduziert ist. Frische Kräuter und ein Stück Butter dazu – dann können Soße und Nudeln vermengt werden.
Fertig!

Zu den italienischen Wurst-Bällchen passt zum Beispiel ein Fenchelsalat. hmm… WE LIKE!

P.s.: Wir freuen uns immer ein Loch in den Bauch, wenn Ihr unsere Rezepte nachkocht! Macht doch beim nächsten Mal ein Foto von Eurem Yummy Friday und postet das inklusive der Hashtags #tohuwaboho #yummyfriday bei Instagram oder schickt es an tohuwaboho@web.de! Das wird super! Und vielleicht springt für Euch sogar ein toller Gewinn dabei heraus!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s