Yummy Friday: Bärlauch-Paste zum Steak

Kaum wird’s draußen warm, da schmachten wir nach Holzkohle, Knobi-Brot und Raucharomen. Ja, es kann losgegrillt werden!
Ausgezeichnet zum warmen Steak passt dieser yummy Aufstrich mit Bärlauch. Würzig, frisch und ruck-zuck gemacht.

Das braucht ihr dafür:
1/2 Zitrone
200g Schafskäse
50g Joghurt
1 kleiner Bund Bärlauch
Ahornsirup
Salz

Und so geht’s:
Den Schafskäse zusammen mit dem Joghurt und Saft der halben Zitrone in ein hohes Plastik-Gefäß geben. Mit dem Pürierst kurz durchmixen. Anschließend den Bärlauch grob hacken, dazu geben, alles noch einmal pürieren. Die Creme mit Salz und Ahornsirup abschmecken. Tada.

P.s.: Dem Barlach eilt ein zu guter Ruf voraus.  Viele nennen ihn den Lauch ohne Hauch. Bär- verursacht aber die gleiche Fahne wie Knoblauch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s