Yummy Friday: Grünkern-Bolognese

Das neue Jahr ist jetzt schon eine Woche alt – Zeit also um über gute Vorsätze zu sprechen. Nach Feiertags-Völlerei, diversen Zuckerschocks, zu vielen Katern an zu vielen Tagen hintereinander und Hosen mit platzenden Knöpfe, habe ich mir fest vorgenommen, mich endlich wieder gesünder zu ernähren, mehr Sport zu machen usw. – soweit das Übliche eben. Gesünder essen heißt für mich gleichzeitig bewusster einzukaufen, zu wissen wo mein Essen herkommt und darüber hinaus in diesem Jahr: weniger Fleisch essen. Mein Mann hat sich nämlich fürs Vegetarier-Dasein entschieden und ich schaue mal wie weit ich da mithalten kann. Falls Ihr auch Lust habt, öfter mal das Fleisch wegzulassen, heute also ein yummy Grünkern-Bolo-Rezept!

2015/01/img_6049.jpg

Dafür braucht Ihr:

  • 80g Grünkern
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Zucker
  • 2 frische Tomaten
  • 1 Dose stickige Tomaten
  • 2 Karotten
  • 1 kl. Staudensellerie
  • 1 rote Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • etwas Rotwein
  • Olivenöl
  • frische bzw. getrocknete Kräuter (Oregano, Thymian, Basilikum, Majoran)
  • Salz & Pfeffer
  • 500g Pasta nach Wahl

 

Und so geht’s:

Olivenöl in einem Topf erhitzen und Grünkern darin anbraten. Das Ganze mit Gemüsebrühe ablöschen, kurz aufkochen und anschließend 20 Minuten quellen lassen (Tipp: schneller geht es mit geschrotetem Grünkern).

In der Zwischenzeit Gemüse in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne mit Olivenöl, Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Im Anschluss stückige Tomaten, Zucker, Tomatenmark und Rotwein hinzugeben und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln bis das Gemüse gar ist. Nun Grünkern & Kräuter untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pasta al dente kochen, Sauce drauf, fertig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s