Yummy Friday: Pumpkin for President

Ich kann mir einfach nicht helfen.  Kaum steht Halloween vor der Tür kaufe ich Kürbis en Masse.

Erster Reflex: Suppe kochen. Doch es gibt noch so viel mehr tolle Rezepte in dieser bauchigen orangenen Welt. Japp, wie diesen Aufstrich. Ist eigentlich auch ganz schnell gemacht. Man braucht 400 Gramm Kürbis,  2 EL Olivenöl, 25 Gramm Pinienkerne, 125 ml Gemüsebrühe, 30 Gramm getrocknete Tomaten,  30 Gramm Parmesankäse, eine Schalotte, eine Zehe Knoblauch,   Salz,  Pfeffer,  Zucker und Rosmarin.

image

Zunächst die Schalotte und den Knoblauch klein hacken und mit Olivenöl anbraten.  Den Kürbis dazu geben, auch kurz anbraten und dann mit der Brühe ablöschen.  So lange köcheln lassen, bis eine festere Masse entsteht.

image

In der Zwischenzeit hab ich dem Kürbis ’ne Fratze verpasst.

image

Dann die restlichen Zutaten, also Tomaten, Parmesan, Pinienkerne, Gewürze und Kräuter ganz fein hacken oder am besten mixen. Wenn der Kürbis abgekühlt ist, die Tomatenmasse unterheben.

Der Aufstrich ist eine geschmackliche Axt, also am besten zu leckerem, frischen Brot genießen….we like!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s